Guten Tag ,

der Bundesrat hat sich am 12. Februar 2021 gegen die im Gesetz zur Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung (GVWG) geplante Verlängerung der Modellklauseln in den Berufsgesetzen der Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie bis Ende 2026 ausgesprochen. Die Länder wollen eine Fortschreibung der Modellphase nur bis Ende 2022 mittragen.

Im Rahmen der Modellphase, in der die Weiterentwicklung der Therapieberufe und die hochschulische Qualifizierung erprobt werden, bietet die Hochschule für Gesundheit in Bochum seit dem Wintersemester 2010/2011 die primärqualifizierenden Bachelor-Studiengänge der Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie an. Die hsg Bochum fordert das überfällige Ende der Modellphase und zeitnah die Studiengänge in den Regelbetrieb zu überführen.

In der Artikelserie #MEHRWERT veröffentlicht das hsg-magazin seit Sommer 2019 Meinungsbeitäge, die den Mehrwert der Akademisierung in den Gesundheitsfachberufen darlegen. In den kommenden Wochen sind weitere Folgen in der Serie im hsg-magazin geplant, um die Diskussion rund um die hochschulische Qualifizierung mit weiteren Argumenten zu bereichern.

Liebe Grüße und viel Spaß beim Lesen wünscht

Das Redaktions-Team des hsg-magazins

Thema1

Seiten

Newsletter anzeigen

Thema2

Seiten

Newsletter anzeigen

Apropos

Über das Magazin:

Die Menschen an der HS Gesundheit vorstellen, die Einstellung der Hochschule zu Gesundheitsthemen zeigen und einen Blick hinter die Fassade des Gebäudes erlauben: Das ist 'gesichter – das Online-Magazin'.

IMPRESSUM

Dieser Newsletter zum Magazin 'gesichter' wird herausgegeben von der Hochschule für Gesundheit
Gesundheitscampus 6-8, 44801 Bochum

Vertreten durch den Präsidenten Prof. Dr. Christian Timmreck

T 0234-77727-0

E-Mail: magazin(at)hs-gesundheit.de | Website: https://magazin.hs-gesundheit.de

Inhaltliche Verantwortung i.S.d. § 55 Abs. 2 RStV : Prof. Dr. Christian Timmreck

Die Hochschule für Gesundheit ist eine wissenschaftliche Hochschule und vom Land Nordrhein-Westfalen getragene Körperschaft des öffentlichen Rechts (vgl. § 1 Abs. 2 Hochschulgesetz NRW).

Zuständige Aufsichtsbehörde: Ministerium für Kultur und Wissenschaft (MKW) in Düsseldorf.

Die Hochschule für Gesundheit (HS Gesundheit) verfügt über die Steuernummer: 306/5904/0928 sowie
Umsatzsteuer-ID Nummer: DE815434274.



ABONNEMENT ÄNDERN

Sie können sich hier vom Newsletter wieder abmelden:

ABMELDEN