hsg-magazin

DAS ONLINE-MAGAZIN DER HOCHSCHULE FÜR GESUNDHEIT IN BOCHUM

forschen & entwickeln

Endlich eigenständige Promotionen durchführen!

Der Landtag in Düsseldorf hat am 11. Juli 2019 das neue Hochschulgesetz NRW verabschiedet. Das Gesetz regelt unter anderem, das ...
kooperieren & vernetzen

Mit versorgungsübergreifender Perspektive

Im August 2013 wurde das Department of Community Health an der Hochschule für Gesundheit in Bochum gegründet. Dort beschäftigt man ...
Aktuelles
Transformationsprozess in der Metropole Ruhr mitgestalten
In der Metropole Ruhr soll eine ‚Ruhr Academy on Smart Metropolitan Transformation' aufgebaut werden. Über 40 Akteure bekannten sich am 22. August 2019 in... MEHR »
Jetzt für zulassungsfreie Studiengänge registrieren
Studieninteressierte können sich jetzt noch bis zum Vorlesungsstart für die zulassungsfreien Studiengänge im Department für Pflegewissenschaft der Hochschule... MEHR »
„Akademisierung rettet Patientenleben“
Worin besteht für Sie der Mehrwert der Akademisierung in den Pflegeberufen? Das hat das hsg-magazin den Pflegewissenschaftler Matthias Hellberg-Naegele gefragt. MEHR »
Tag der offenen Hochschulbibliothek an der hsg Bochum
Am 4. September 2019 präsentiert die moderne Hochschulbibliothek der hsg Bochum ein wissenschaftliches und kulturelles Programm. Bürger*innen aus Bochum und der... MEHR »
Segmüller: „Gemeinsames Grundverständnis für die Pflege entwickeln“
Über Erfahrungen und Schwierigkeiten, die Geflüchtete und Zugewanderte in der Pflege in Deutschland haben, sprach Prof. Dr. Tanja Segmüller,... MEHR »
Anmeldung zur Dreiländertagung im November ab jetzt möglich
Die Anmeldungen zur Dreiländertagung im November 2019 an der hsg Bochum sind über das Portal möglich. Der Frühbucherrabatt gilt bis Ende August. MEHR »
Endlich eigenständige Promotionen durchführen!
Prof. Dr. Anne Friedrichs über das neue Hochschulgesetz NRW und das geplante selbstständige Promotionsrecht für Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. MEHR »
Symposium: 'Digitalisierung in der Logopädie' im September an der hsg Bochum
Der Studienbereich Logopädie lädt am 20. September 2019 zum 7. Evidenzbasierten Logopädie-Symposium in das Konferenzzentrum an der hsg Bochum ein. MEHR »
Zusammenarbeit neu geregelt
Die University of Central Lancashire (UCLan) in Preston (UK) und die Hochschule für Gesundheit in Bochum (hsg Bochum) haben am 24. Juli 2019 ihre weitere... MEHR »
Mit versorgungsübergreifender Perspektive
Im August 2013 wurde das Department of Community Health (DoCH) an der hsg Bochum gegründet. Ein Rückblick auf die Anfänge des DoCHs. MEHR »
Das hsg-magazin stellt das erste Assoziierte Mitglied der hsg Bochum vor
Dr. Hazel Roddam ist eine britische Logopädin und Hochschuldozentin mit einer ausgezeichneten internationalen Reputation in Forschung und Lehre, die sich... MEHR »
Hazel Roddam ist Assoziiertes Mitglied der hsg Bochum
Die Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) hat zum ersten Mal den Titel ‚Assoziiertes Mitglied der hsg Bochum‘ verliehen. Dr. Hazel Roddam erhielt die... MEHR »
lernen & lehren

Erster Testlauf für die PuG-Zertifikatsmodule

Von März 2016 bis Januar 2017 wurden die ersten vier Zertifikats-Module des Verbundprojektes ‚Aufbau berufsbegleitender ...
apropos
72
Prozent der Bevölkerung in den städtischen Regionen NRWs erreichen innerhalb von 10 Minuten ein Krankenhaus mit einer Basisversorgung.
Pressemitteilung IT.NRW vom 29. April 2019
wissen & austauschen

Warum wirken Sie im Hochschulrat der hsg Bochum mit?

Die Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) feiert Ende des Jahres 2019 ihr 10-jähriges Bestehen. Im November 2009 war sie als erste ...
kooperieren & vernetzen

Hazel Roddam – erstes Assoziiertes Mitglied der hsg Bochum

Dr. Hazel Roddam (rechts im Bild) ist eine britische Logopädin und Hochschuldozentin mit einer ausgezeichneten internationalen ...
wissen & austauschen

Warum wirken Sie im Hochschulrat der hsg Bochum mit?

Die Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) feiert Ende des Jahres 2019 ihr 10-jähriges Bestehen. Im November 2009 war sie als erste ...
wissen & austauschen

Was tun mit dem Bachelor-Abschluss?

Am 20. September 2010 startete die Hochschule für Gesundheit ihren Studienbetrieb mit den Studiengängen Ergotherapie, Hebammenkunde, ...
1
forschen & entwickeln

Wie lässt sich die Versorgung Contergangeschädigter verbessern?

Mit dieser Frage beschäftigen sich die Expert*innen des Dialog- und Transferzentrum Dysmelie (DUTZ), welches vom Interessenverband ...
lernen & lehren

3 Fragen an … die Logopädin Ellen Meyer

Dr. Ellen Meyer setzt auch in der Lehre auf die Verbindung von Theorie und Praxis: Sie lädt immer wieder Patientengruppen in ihre ...
wissen & austauschen

3 Fragen an… den Künstler Tim Etchells

Der Künstler Tim Etchells ist bekannt für seine Lichtinstallationen, die zum freien Assoziieren und Nachdenken einladen. Eines seiner ...
wissen & austauschen

How Love Could Be – Kunstwerk an der hsg Bochum eröffnet

Anne Friedrichs, Präsidentin der hsg Bochum, und Staatssekretärin Annette Storsberg drückten gemeinsam auf einen großen, roten Button ...
forschen & entwickeln

Ziele und Visionen

Neue wissenschaftliche Erkenntnisse gewinnen, gesundheitliche Versorgung verbessern, wissenschaftlichen Nachwuchs qualifizieren, die ...
wissen & austauschen

Warum wirken Sie im Hochschulrat der hsg Bochum mit?

Die Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) feiert Ende des Jahres 2019 ihr 10-jähriges Bestehen. Im November 2009 war sie als erste ...
Mehr laden...
Older Entries
© 2019 Hochschule für Gesundheit, Bochum
Datenschutz / Impressum